LMU Klinikum München Hormon- und Kinderwunschzentrum
ivf München, endo-repro-med
Zur Startseite   Leiter: Prof. Dr. med. Christian J. Thaler  

Sie bleiben nicht schwanger: Möglichkeiten der Behandlung

Folgende Behandlungsmöglichkeiten stehen Ihnen und uns zur Verfügung:

Beeinflussung des Gerinnungssystems

Sollte bei ihnen eine Störung in der Blutgerinnung gefunden worden sein, so hängt die Therapie in erster Linie von der jeweiligen Störung ab. Eine mögliche Option ist zum Beispiel die Einnahme von ASS 100 ab der Frühschwangerschaft. Eine weitere Möglichkeit die Blutgerinnung zu beeinflussen, ist eine Therapie mit Heparin, welche ebenso in der frühen Schwangerschaft beginnt. Diese Therapie wird meist im Rahmen von Faktor V Leiden oder Prothrombin Mutationen eingesetzt. Dadurch wird eine bessere Durchblutung und damit Versorgung der Emryonalanlage sichergestellt. Die jeweils für sie richtige Option werden wir mit Ihnen ausführlichst besprechen und planen.

Diät