LMU Klinikum München Hormon- und Kinderwunschzentrum
ivf München, endo-repro-med
Zur Startseite   Leiter: Prof. Dr. med. Christian J. Thaler  

Unterstützende Komplementärverfahren:


FertiRelax - Begleitung der Kinderwunschbehandlung: Was bedeutet FertiRelax™

Fertilität – Fruchbarkeit und Relaxation – Loslassen, Entspannung – diese beiden Begriffe gehören sehr nahe zusammen. Sie das Wort der FertiRelax™ – eine Technik, die die Fähigkeit des Loslassens und Entspannens unterstützt, gerade dann, wenn es nötig ist, die Fruchtbarkeit durch medizinische Maßnahmen zu unterstützen – eigentlich eine Situation, wo Loslassen und Entspannen nicht immer einfach sind. Und doch ... gehören Fruchtbarkeit und Loslassen-Können zusammen.

Die FertiRelax™ Methode wurde von dem Reproduktionsmediziner Professor Thaler und der Dozentin für Hypnotherapie Dr. Sabine Kindler-Doleschel entwickelt. Die Kraft innerer Bilder, die in der Tiefenentspannung entstehen, kann helfen die Kinderwunschbehandlung entspannter zu erleben und dabei leichter schwanger zu werden.

Einleitung

Gemeinsame Kinder sind zentraler Bestandteil der Lebensplanung der meisten Paare. Allerdings stellt sich das Geschenk eigener Kinder nicht immer von selbst ein. Bei einer zunehmend großen Zahl von Paaren liegen mehr oder weniger ausgeprägte medizinische Probleme vor, die eine spontane Schwangerschaft verhindern. Während früher in diesen Fällen die Kinderlosigkeit schicksalhaft angenommen werden musste, oder allenfalls eine Adoption in Betracht kam, kann die moderne Medizin helfen, die meisten Störungen der Fruchtbarkeit zu erkennen und erfolgreich zu behandeln. Auch wenn heute so eine große Zahl von Paaren unter Mithilfe reproduktionsmedizinischer Verfahren gemeinsame Kinder bekommen kann, gelingt dies nur dadurch, dass die vertraute liebevolle Intimität des Zeugungsaktes zumindest teilweise dem Zugang der Medizin geöffnet wird. Dies kann belastend und anstrengend sein und sogar die Freude an der gemeinsamen Körperlichkeit einschränken. Dies wiederum kann wichtige körperliche und psychische Energiereserven verbrauchen und teilweise sogar den Erfolg der Kinderwunschbehandlung wieder einschränken. Denn der Akt der Zeugung und des Werdens von neuem Leben erfordert Entspannung, Vertrauen und Harmonie. Es ist unser Anliegen, durch Nutzung differenzierter Techniken der Tiefenentspannung die teilweise körperlich und vor allem psychisch belastenden Techniken der assistierten Reproduktion zu entspannen und zu erleichtern.

Tiefenentspannung und Wahrnehmung des Körpers

Unser tägliches Leben mit seiner Rastlosigkeit und der Flut von Terminen und Außenreizen erschwert uns das Erleben tiefer Entspannung und die bewusste und wohltuende Wahrnehmung unseres Köpers und den Regungen des Inneren. Es hat eine sehr angenehme, wohltuende und erfrischende Wirkung, sich gelegentlich etwas Zeit zu gönnen, um sich zu entspannen und bewusst auf die Regungen unseres Körpers einzulassen. Erfahren Sie die Wahrnehmung der eigenen Schwere, des regelmäßigen Herzschlages und der strömenden Atmung. – und schon nach kurzer Zeit werden Sie die Erholung und Erfrischung echter Tiefenentspannung verspüren. Hier ist es sinnvoll, eventuell erste Erfahrungen der Tiefenentspannung durch Begleitung einer erfahrenen Therapeutin zu machen. Wir arbeiten hier sehr eng mit Frau Dr. Sabine Kindler-Doleschel zusammen und helfen Ihnen ggf. gerne zeitnahe Termine zu bekommen. Zusätzlich können Sie begleitend auch den Abschnitt 1 unserer FertiRelax™ -CD („Tiefenentspannung“) verwenden. Dabei ist am besten die Verwendung eines bequemen Kopfhörers zum CD-Spieler. Suchen Sie sich einen ruhigen, ungestörten Raum und legen Sie sich bequem auf den Rücken. Wenn Sie wollen kann eine flaches Kissen im Nacken und eventuell auch in den Kniekehlen die Entspannung erleichtern. Schalten Sie dann den Abschnitt 1 der FertiRelax™-CD ein , wählen Sie eine angenehme Lautstärke und nehmen Sie sich Zeit. Zeit für sich!

das Werden neuen Lebens die Wahrnehmung einzelner Phasen

Das Entstehen neuen Lebens verläuft in einzelnen Phasen, ähnlich den Szenen einer Ur-Geschichte von der Sehsucht des Lebens nach sich selbst: das Heranreifen und Ovulation (Eisprung) der Eizelle, das Zusammentreffen mit den Spermien und die Verschmelzung von Samen- und Einzelle. Die Zellteilung des Embryos und sein Wachstum sowie dessen Weg in die Gebärmutter und seine Einpflanzung in der Schleimhaut....
Normalerweise verlaufen diese einzelnen Phasen ohne unmittelbar bewusste Wahrnehmung. Dennoch machen viele Frauen eine Reihe von Beobachtungen, die direkt oder indirekt mit den verschiedenen körperlichen Phasen und Abläufen zusammenhängen. Vielleicht ein Ziehen in den Eierstöcken oder ein Brustspannen, eventuell eine Änderung des Appetits oder auch eine Veränderung der Stimmung, ein intensiveres Anlehnungsbedürfnis oder einfach Lust auf Ihren Partner – viele Frauen kennen diese Signale, die ihnen ihr Körper mehr oder weniger deutlich gibt und die helfen können, mit den körperlichen Abläufen beim Werden des Lebens in Einklang zu gehen.
Wenn es nötig ist, einzelne körperliche Funktionen im Rahmen der Kinderwunschbehandlung zu unterstützen und zu beeinflussen kann es schwieriger werden die wichtige Verbindung zwischen Körper und Seele in angenehmer Weise wahrzunehmen und zu bejahen. Die medikamentöse Verstärkung der Eireifung, die Inseminationsbehanlung, die Abpunktion von Eizellen für die Befruchtung im Reagenzglas und der Transfer früher Embryonen in die Gebärmutter – all diese Bestanteile der assistierten Fortpflanzung – werden meist nicht mehr ohne weiteres angenehm und positiv erlebt und willkommen geheißen. Hier kann sich eine Anspannung aufbauen, die den ohnehin oftmals anstrengenden Ablauf der Kinderwunsch-Behandlung weiter erschwert und dieser Stress kann wiederum den Erfolg der Behandlung einschränken.
Unsere innere Ur-Energie kann helfen, diese Spannung aufzulösen und ins positive zu wandeln. Auch in schwierigen Umständen ist es möglich die innere positive Kraft zu mobilisieren und den Körper und die inneren Vorgänge zu bejahen. In umfangreichen Vorarbeiten bei der Begleitung von Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch wurde das Verfahren der FertiRelax™ entwickelt mit dem es gelingt während der Kinderwunschbehandlung eine optimale positive Unterstützung für die körperlichen Vorgänge beim Werden des Lebens zu erhalten. Alles was Sie dazu noch brauchen ist ein geschützter Ort und etwas Zeit und Ruhe – täglich etwa eine halbe Stunde Zeit sollten Sie sich gönnen....

FertiRelax™: Tiefenentspannung und innere Harmonie während der Kinderwunschbehandlung

 
Buchcover FertiRelax™

Sie kennen mittlerweile die verschiedenen Phasen der Kinderwunschbehandlung – wir haben mit Ihnen über Eireifung, Eisprung, Befruchtung, eventuell auch von der Eizellpunktion und dem Embryotransfer gesprochen. Alles wurde genau auf Ihre besondere Situation abgestimmt und Sie wissen, dass die verschiedenen Phasen in unterschiedlicher Weise medikamentös unterstützt und diagnostisch überwacht werden.
Die koordinierte Begleitung durch Frau Dr. Kindler-Doleschel zusammen mit Ihrer FertiRelax™ –CD erlaubt Ihnen diese unterschiedlichen Phasen einschließlich der manchmal unvermeidlichen Beschwerden und Nebenwirkungen innerlich entspannt wahrzunehmen und anzunehmen. Damit erhält Ihr Körper Unterstützung durch die Ur-Energie Ihrer Seele und Ihres inneren Selbst.
Sie sollten sich zunächst etwas Zeit für die allgemeine Entspannung nehmen und vielleicht schon vor dem eigentlichen Therapiezyklus eigne Erfahrungen mit der Technik der Tiefenentspannung sammeln.
Während der Kinderwunsch-Therapie ist es dann am besten, wenn Sie sich täglich ein oder noch besser zweimal Zeit nehmen können, um mit Hilfe der entsprechenden CD-Sequenz in Einklang mit den körperlichen Vorgängen während dieser Phase zu kommen. Sie können die Zeit der jeweiligen Tiefenentspannung selbst bestimmen um dann nach deren Ende wieder erfrischt und mit neuer Energie wieder zurück in den Alltag zu kommen.
Einen besonders wichtigen, günstigen Einfluss hat die FertiRelax™ während der besonders aktiven Phasen der Insemination und besonders auch der Follikelpunktion und dem Embryotransfer. Gerne können Sie Ihre FertiRelax™-CD zur Behandlung bei uns mitnehmen und unmittelbar bei diesen Eingriffen – am besten mittels Diskman und Köpfhörer verwenden. Bei Bedarf haben wir natürlich auch einen CD-Spielen in unseren Behandlungsräumen für Sie parat und wir helfen Ihnen gerne die entsprechenden technischen Vorbereitungen zu treffen.
Aber auch nach den „aktiven“ Phasen der assistierten Fortpflanzung, d.h. nach der Insemination oder nach dem Embryotransfer kann es sehr positiv sein, wenn Sie regelmäßig Gebrauch von der FertiRelax™-CD machen. In dieser Phase ist das Werden des Lebens ganz besonders auf Ihre innere Unterstützung und positive Gedanken und Gefühle angewiesen. Wir wünschen Ihnen innere Harmonie, Ausgeglichenheit und ein tiefes Vertrauen in die größeren inneren und äußeren Zusammenhänge.

(weiter zu Akupunktur und assistierte Fortpflanzungstechniken (IVF, ICSI))